Serviceportal iBALIS
Mehrfachantrag 2022

iBalis Informationssystem

Die Landwirtschaftsverwaltung unterstützt die Antragsteller mit dem Serviceportal iBALIS - kurz für "integriertes Bayerisches Landwirtschaftliches Informationssystem". Landwirte können damit ihre Flächen verwalten und Förderprogramme elektronisch beantragen.

Die diesjährige Mehrfachantragstellung findet wieder unter den Bedingungen der Coronapandemie statt. Soziale Kontakte sollen weiterhin auf ein zwingend notwendiges Maß beschränkt werden. Der Regelbetrieb am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten wird unter Beachtung der Schutz- und Hygienekonzepte durchgeführt. Bitte kontaktieren Sie uns vorrangig telefonisch.

Mehrfachantrag 2022

Antragstellung bis 16. Mai 2022 möglich
Der Mehrfachantrag im iBALIS ist freigeschaltet: Antragsdaten können erfasst und abgesendet werden. Sie haben auch die Möglichkeit, für Korrekturen einen bereits abgesendeten Antrag zurückzunehmen und erneut abzusenden.
Das Merkblatt, die Anleitung zum Ausfüllen des FNN sowie alle wichtigen Formulare etc. finden Sie im Förderwegweiser.

Förderwegweiser - Staatsministerium Externer Link

Die Antragstellung ist online bis zum 16. Mai 2022 über das Serviceportal iBALIS möglich.

www.ibalis.bayern.de Externer Link

Besprechungstermin beim Sachbearbeiter telefonisch wahrnehmen!
Aufgrund der aktuellen Corona Pandemie und der daraus resultierenden Kontaktbeschränkung rät das Ministerium den Landwirten weiterhin eindringlich, bei der Antragstellung das Online-Verfahren über das Serviceportal iBALIS (www.ibalis.bayern.de) zu nutzen.
Bei Unklarheiten stehen die Online-Hilfen zur Verfügung. Fragen können telefonisch über die Hotline-Nummer beziehungsweise mit den zuständigen Sachbearbeitern am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten abgeklärt werden. In einem Anschreiben erhielt jeder Antragsteller einen persönlichen Besprechungstermin bei seinem Sachbearbeiter. Dieser Termin sollte unbedingt eingehalten werden, aber telefonisch. Auf diese Weise kann der Antrag vom Sachbearbeiter mit dem Antragsteller am Bildschirm durchgegangen und können offene Fragen rechtzeitig vor dem Antragsende abgeklärt werden.

Zur Erfassung des Online-Antrages stehen Ihnen zwei Wege zur Verfügung:

  • Antragstellung am eigenen PC im Portal iBALIS (Standardverfahren)
  • Antragstellung unter Inanspruchnahme eines Dienstleisters

Wichtige Informationen zu Einschränkungen aufgrund Corona