Startseite AELF Karlstadt

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Karlstadt ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren in den Landkreisen Main-Spessart und Miltenberg sowie im Landkreis und der Stadt Aschaffenburg. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum für Agrarökologie.

Meldungen

Achtung
Unsere Telefonnummern haben sich geändertBitte beachten Sie: Sämtliche Telefondurchwahl-Nummern sind neu. Ihre Ansprechpartner finden Sie unter dem Menüpunkt "Unser Amt".
Winterversammlungen am Winterversammlungen am 24., 28., 29. und 31. Januar
Rat zur Saat - Fachveranstaltungen PflanzenbauFür die gemeinsamen Winterversammlungen "Rat zur Saat" mit dem Fachzentrum Pflanzenbau Würzburg und dem Erzeugerring Würzburg sind zwei Termine geplant. Schwerpunkte sind die Wirtschaftlichkeit, die Sortenwahl für die Frühjahrsaussaat und der Pflanzenschutz.

Tag der hauswirtschaftlichen Dienstleistungsunternehmer am 8. Februar
Umweltfreundlich reinigen und waschen

Reinigung

© fotolia.com

leer vorhanden

Wie Sie anhand der Inhaltsstoffe den Unterschied zwischen herkömmlichen, professionellen und sogenannten alternativen Mitteln selbst unterscheiden, erfahren Sie beim Unter- und Oberfränkischen Tag der hauswirtschaftlichen Dienstleistungsunternehmer am 8. Februar 2019 in Grafenrheinfeld.  Mehr

Unterfränkischer ErlA-Tag am 23. Mai 2019
Schatzkammer Natur: Gefühle erleben mit allen Sinnen

Direktvermarkter bei einer Kräuterführung
leer vorhanden

Die Natur ist eine Schatzkammer. Doch der größte Reichtum bringt nichts, wenn wir ihn nicht erkennen. Wie ein Angebot aussehen kann, das geeignete Zielgruppen anspricht und wie man Gästeerlebnisse gestaltet, zeigt der 11. unterfränkische Netzwerktag für erlebnisorientierte Angebote (ErlA) am 23. Mai 2019.  Mehr

Milchtag auf dem Sonnenhof in Großwallstadt
Alles dreht sich um die Milch

Butterschütteln
leer vorhanden

An fünf Stationen beschäftigten sich die Kinder auf dem Sonnenhof mit der Milch - vom neugeborenen Kälbchen über die Tagesportion einer Kuh bis zur selbstgeschüttelten Butter. Am Schluss waren sie sich einig: So gut hat ein Butterbrot noch nie geschmeckt.  Mehr

Infoveranstaltung am Mittwoch, 20. Februar 2019, in Bergrheinfeld
Strom im Tank: Moderne Energiespeicher- und Notstromlösungen

Verschiedene Windräder, Solaranlagen und Biogasanlagen.

© Mario - fotolia.com

leer vorhanden

Lange war die Einspeisung von selbst erzeugtem PV-Strom in das öffentliche Netz der Regelfall. Seit einigen Jahren gewinnt der Eigenverbrauch an Bedeutung. In Kombination mit einem Batteriespeicher lässt sich der Eigenverbrauch deutlich steigern. Eine Infoveranstaltung des AELF Schweinfurt beschäftigt sich mit dem Thema.  Mehr

Am 11. Februar 2019 in Kloster Banz
13. Oberfränkisches Biogas-Fortbildungsseminar

Blühende Wiese vor einer Biogasanlage

© Fachverband Biogas e.V.

leer vorhanden

Das Team LandSchafftEnergie am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Münchberg lädt zum 13. Oberfränkischen Biogas-Fortbildungsseminar am Montag, 11. Februar 2019, in Kloster Banz ein.  Mehr

Seminare im Frühjahr und Herbst 2019
BiLa-Modul für Mutterkuhhalter

Rotviehkuh mit Kalb
leer vorhanden

Das Fachzentrum für Fleischrinderzucht und Mutterkuhhaltung in Schwandorf bietet für Mutterkuhhalter, Fleischrinderzüchter und Betriebe mit extensiver Rindermast im April und Oktober 2019 jeweils ein dreitägiges Seminar an. Das BiLa-Modul ist online buchbar.  Mehr

Winter 2018/2019
Kernsperrfristen für stickstoffhaltige Düngemittel beachten

Düngung

© mirpic - fotolia.com

leer vorhanden

Bitte beachten Sie die Sperrfristverschiebung auf Grünland, Dauergrünland und mehrjährigem Feldfutterbau um zwei Wochen (15. November 2018 bis 14. Februar 2019) in den Landkreisen Main-Spessart, Miltenberg, Aschaffenburg und die Stadt Aschaffenburg.  Mehr

Netzwerk Junge Eltern/Familien
Referent/-in für Ernährung bzw. Bewegung werden

Referentin am Rednerpult

© fotolia.com

leer vorhanden

Das AELF Karlstadt sucht laufend Referenten/-innen für die Bildungsangebote im Bereich Ernährung und Bewegung, die im Rahmen des Netzwerks Junge Eltern/Familien angeboten werden. Die Zielgruppen sind: Junge Eltern/Familien mit Kindern von 0 bis 3 Jahren sowie Familien mit Kindern von 3 bis 6 Jahren im Setting Kita.  Mehr

Erleben und entdecken

Veranstaltungen buchen

Unter www.weiterbildung.bayern.de können Sie Veranstaltungen in der Region buchen.