Seminar am 25. November 2019 in Birklingen
Ausstieg aus der Milchviehhaltung richtig planen

Fressende Kühe im Stall

"Umsatteln statt Kühe melken", lautet der Titel des Seminars am Montag, 25. November 2019, in Wiesenbronn. Der Ausstieg aus der Milchviehhaltung will geplant sein. Neben steuerlichen, rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Herausforderungen zeigt das Seminar auf, dass Aufhören nicht mit einem Aufgeben oder einer persönlicher Niederlage gleich zu setzen ist. Es geht darum, Übergänge zu gestalten!

Beginn ist um 10 Uhr. Veranstalter ist das Fachzentrum Rinderhaltung am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Schweinfurt.

Veranstaltungsort
Gasthaus "Augustiner am See"
Klostergasse 8
97346 Birklingen

Programm

  • Einfach weiter so geht nicht mehr! Eine Situationsanalyse
    Joachim Weber, AELF Schweinfurt, Fachzentrum Rinderhaltung
  • Steuerliche und rechtliche Hürden beim Ausstieg aus der Milchviehhaltung
    Karsten Roth, Steuerberater LBD
  • Aufhören heißt nicht aufgeben – Übergänge gestalten
    Dr. Horst Kiepe
  • Drei Praxisbeispiele, die Mut machen!
  • Wie setze ich meine persönlichen und betrieblichen Ressourcen zukünftig sinnvoll ein?
    Christian Schmidt, AELF Schweinfurt, Fachzentrum Rinderhaltung
Kostenpauschale 30 €/Person
Anmeldung
Bitte melden Sie sich online an.

Ansprechpartner
Joachim Weber
AELF Schweinfurt
Ignaz-Schön-Straße 30, 97421 Schweinfurt
Tel.: 09721 8087-1360
Fax: 09721 8087-1555
E-Mail: poststelle@aelf-sw.bayern.de