Stellenausschreibung Wildlebensraumberaterin/-berater

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Karlstadt sucht baldmöglichst eine/einen
Projektmitarbeiterin/-mitarbeiter Wildlebensraumberatung im Fachzentrum Agrarökologie in Karlstadt.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Beratung von Landwirten, Jagdgenossen und Jägern bezüglich Maßnahmen zur Verbesserung der Wildlebensräume in der Agrarwirtschaft, insbesondere Beratung zu förderfähigen Agrarumweltmaßnahmen (AUM) und nicht förderfähigen Maßnahmen
  • Praktische Vorführungen / Exkursionen zu Best Practice-Maßnahmen in der Region
  • Mitwirkung an Informationsveranstaltungen, Arbeitskreisen und Projektkulissen
  • Mitwirkung bei Erstellung von Beratungsunterlagen und Informationsmaterial

Anforderungen:

  • Meisterprüfung in einem Beruf der Agrarwirtschaft oder eine vergleichbare oder auch höhere Ausbildung im Bereich Landwirtschaft, Forst, Biologie oder Ökologie
  • Praktische Kenntnisse aus dem Bereich Naturschutz, Ökologie und Wildlebensraum sind wünschenswert
  • Bereitschaft für eine vertiefte Einarbeitung in den Bereich Agrarumweltmaßnahmen
  • Freude an Beratungstätigkeit, Beratungsgeschick und überzeugendes Auftreten gegenüber Landwirten, Jagdgenossen und Jägern
  • Selbständige, eigenverantwortliche Arbeitsweise, Teamfähigkeit, Erfahrung im Umgang mit Bürosoftware (z.B. Microsoft-Office)
  • Bereitschaft zu Tätigkeiten im Außendienst (hoher Anteil Außendienst, Zuständigkeit für Unterfranken)
  • Führerschein Klasse B, eigenes Auto wird benötigt; Dienstfahrten werden nach dem Bayer. Reisekostengesetz erstattet.
  • Gutes Urteilsvermögen und Verhandlungsgeschick
  • Gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) und ist bis 31.12.2021 befristet. Die voraussichtliche Eingruppierung erfolgt bei Übertragung entsprechender Tätigkeiten in die Entgeltgruppe 9 TV-L.
Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.
Es handelt sich um eine Vollzeitstelle (40,1 Std./Woche). Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist.
Auslagen bei Vorstellungsreisen werden nicht erstattet.
Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis
spätestens 10. Dezember 2018

an das
Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Karlstadt
Ringstr. 51, 97753 Karlstadt
Tel.: 08161 713204
E-Mail: poststelle@aelf-ka.bayern.de

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an

Irma Geyer
AELF Karlstadt
Ringstraße 51
97753 Karlstadt
Telefon: 09353 7908-1060
Fax: +49 9353 7908 1090
E-Mail: poststelle@aelf-ka.bayern.de

Philipp Bozem
Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft
Tel.: 08161 713204