Neue Wege im Fortbildungsangebot
Bildungsprogramm Wald (BiWa) erstmalig als Online-Seminar

Laptop im Wald

Waldwissen online

In Zeiten mit vorübergehenden Kontaktbeschränkungen bietet Ihnen das Online-Seminar "Bildungsprogramm Wald" eine kostenfreie Möglichkeit Ihr Waldwissen zu vertiefen und sich mit Ihren Ansprechpartnern vor Ort auszutauschen. Die Seminarform ist „Hybrid Learning“. Ein Teil der Veranstaltung findet dabei virtuell am Computer statt, während die praktischen Tätigkeiten im Anschluss an die Online-Theorieeinheit in Kleingruppen im Wald miteinander eingeübt werden können. Sie lernen also beispielsweise die Theorie zu Baumartenwahl, Pflanzverfahren und Pflanzwerkzeugen kennen, bevor Sie die Möglichkeit haben die Pflanzung, angeleitet im Wald, einzuüben.

Was ist ein Online-Seminar und wie kann man teilnehmen?

Ein Online-Seminar findet virtuell statt. Sie benötigen dazu lediglich einen Internetzugang und können von überall teilnehmen. Egal ob Zuhause auf der Couch oder aus dem Büro- Sie können teilnehmen von wo aus Sie möchten. Sie benötigen nur einen PC, Laptop, Tablet oder ein Smartphone, um die Abendseminare zu verfolgen. Sie erhalten vor jedem Online-Seminarabend eine E-Mail mit den wichtigsten Informationen rund um das BiWa-Programm und die jeweiligen Referenten des Abends. Bequem, ohne großen Aufwand können Sie an verschiedenen Veranstaltungen teilnehmen. Dabei können Sie entscheiden, welche Angebote Sie wahrnehmen möchten oder ob für Sie nur ausgewählte Themen von Interesse sind.

Welche Vorteile hat das Online-Seminar "Bildungsprogramm Wald"?

In diesem Online-Seminar können Sie auch bei coronabedingten Kontaktbeschränkungen Ihr Waldwissen vertiefen und mit Förstern nach dem Seminar online über den Wald im Klimawandel diskutieren. Unabhängig vom Veranstaltungsort können Sie die Abendseminare an Ihrem Lieblingsplatz verfolgen. Auf diese Weise sparen Sie sich die An- und Abreisewege und können die Inhalte nach Feierabend ganz in Ruhe ansehen.

Wer nimmt am Online-Seminar "Bildungsprogramm Wald" teil?

Sie nehmen als Zuschauer teil. Und natürlich sind auch die Referentinnen und Referenten ein wichtiger Teil des Online-Seminars. An jedem Seminarabend stellt ein anderer Experte ein wichtiges forstliches Thema vor. Von Naturschutz im Wald, über die Bedeutung der Jagd im Klimawandel bis hin zur zukunftsorientierten Baumartenwahl und waldbaulichen Strategien - an jedem Abend steht ein anderes Thema auf dem Programm. Präsentiert werden die Themen von Försterinnen und Förstern des AELF Karlstadt, die von einigen externen Referenten unterstützt werden.

Wie kann ich mehr zu dem Online-Seminar erfahren?

Computer und Kaffee
Nähere Informationen erhalten Sie bei Ihrer Ansprechpartnerin zum Thema Online-Seminar "Bildungsprogramm Wald".

Ansprechpartnerin

Katja Sander
AELF Karlstadt
Am Forsthof 7
97816 Lohr am Main
Telefon: 09353 7908-2240
Mobil: +49 1525 4581358
Fax: +49 9353 7908-2290
E-Mail: poststelle@aelf-ka.bayern.de