Veranstaltungshinweis für alle Waldinteressierten
Wald im Wandel - Vorträge und Diskussionsrunde

Wald Glaskugel

Thema "Das neue Waldsterben" für Waldinteressierte

Lange Hitzeperioden, heiße Temperaturen und geringe Niederschläge beschäftigen nicht nur Waldbesitzer und Forstleute. Jeder ist in Sorge um den Wald. Die Auswirkungen des bereits dritten Jahrhundertsommers in den letzten fünfzehn Jahren sind fatal und für Jedermann erkennbar. Absterbende Waldkiefern, großflächiger Borkenkäferbefall an der Fichte und Kronenverlichtungen an nahezu allen Baumarten sind die weithin erkennbaren Folgen des drittwärmsten Sommers seit Beginn der Wetteraufzeichnungen im Jahr 1880. Sogar die heimische Buche stirbt. Das neue Waldsterben hat begonnen.
Sonntag, 10.11.2019 • 14:00 bis 17:00 Uhr
Wald im Wandel - Vorträge und Diskussionsrunde für WaldinteressierteWie ist es um die Artenvielfalt bestellt?
Ist die Waldrettung im Klimawandel möglich?
Wie geht es weiter mit unserem Wald?

In den beiden Lehrsälen der Forstschule finden zeitgleich Vorträge zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten statt.
Lehrsaal 1: Biodiversität im Wald
Lehrsaal 2: Wald im Klimawandel

Referenten:
- Ulrich Mergner, Leiter Forstbetrieb Ebrach
- Dr. Ralf Straußberger, Wald- und Jagdreferent Bund Naturschutz
- Prof. Dr. Erwin Hussendörfer, Hochschule Weihenstephan- Triesdorf
- Hartwig Brönner, Landesbund für Vogelschutz

Daran anschließend: Diskussionsrunde zum Mitreden in der Aula der Forstschule.
VeranstalterAmt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Karlstadt
VeranstaltungsortForstschule Lohr